Kaskadenregler für Frischwasseranlagen FWRC 400

Kaskadenregler mit Zirkulationsfunktion und Speicherschichtung

Der Kaskadenregler steuert aktiv die Freigabe der einzelnen Stationen (bis zu 4). Die Freigabe der einzelnen Stationen wird aus dem aktuellen Gesamtdurchfluss, der im Kaltwasserdurchfluss erfasst wird, gesteuert. Der Regler schaltet aufgrund des gemessenen Gesamtdurchflusses immer so viele Stationen zu wie auch notwendig sind.

Die Nenndurchflüsse der einzelnen Stationen können dabei im Regler vorgewählt werden, so dass auch unterschiedliche Stationen eingesetzt werden können.

Kaskadenregler FWRC 400 - Alle Vorteile auf einen Blick

  • Kaskadensteuerung von bis zu 4 Frischwasserstationen mit Prioritätenvergabe
  • Gleittemperaturregelung
  • Energieoptimierte Rücklaufeinschichtung
  • Hygiene-Funktion
  • Zirkulationsfunktion - Temperatur- oder Impuls- bzw. Bedarfsgesteuert
  • Drehzahlregelung der Zirkulationspumpe über PWM Signal mit einstellbare minimaler und maximaler Grenzwert
  • Spülfunktion der Zirkulationsleitung
  • Nachheizfunktion für den Puffer über eine externe Wärmequelle
  • Potentialfreier Ausgang für Hygienesignal, Nachheizsignal oder Störmeldung
  • Übersichtliche Bedienmenüs mit Volltextanzeige, grafischen Symbolen und vier Bedientasten
  • Micro SD-Card für Datalogging und Systemkonfigurationen
  • Prozeda-Bus

Anlagenschema zur Ansicht

Downloads

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Verbesserung des Angebots und unterstützen die Analyse des Nutzerverhaltens. Durch Schließen dieser Meldung stimmen Sie zu. Lesen Sie hier mehr in unseren Datenschutzhinweisen