REGULA grandis 600 SR

Der grandis 600 SR Regler ist ein leistungsstarkes, mikro- prozessorgesteuertes Regelgerät zur Steuerung von solar- thermischen Anlagen in Kombination mit einem gemischten oder ungemischten Heizkreis.

Die Flexibilität bei der Programmierung, erlaubt die Anwendung in verschiedenen Anlagentypen, in denen sowohl Standard- als auch Hocheffizienzpumpen angesteuert werden können.


8 Ausgänge 230V AC
2 Steuerausgäne PWM und 0-10V analog
2 Schnittstellen für Grundfos VFS
10 Temperatureingänge PT1000

Verfügbares Zubehör:

  • Temperaturfühler PT1000
  • Strahlungsfühler
  • Ertragsmess-Set (inkl. Rohranlegefühler PT1000)
  • Grundfos VFS
  • Netzleitungen
  • Pumpenleitungen
  • Fühleranschlussdose (zusätzlicher Überspannungsschutz gegen indirekten Blitzschlag)
  • Tauchhülsen
  • conexio Webmodul zur Fernbedienung und Fernvisualisierung der Reglerdaten
  • convisopro (Auswertesoftware)
  • Micro SD-Card

Eigenschaften

  • Intuitive Bedienmenüs mit Volltextanzeige, grafischen Symbolen und vier Bedientasten
  • Regelwerte einstellbar
  • Beleuchtetes LCD Grafikdisplay
  • Intelligente Drehzahlregelung über PWM, Analogsignal oder 230V Blockmodulation
  • Röhrenkollektor-Funktion mit einstellbarem Freigabezeitfenster
  • Drain-Back-Funktion
  • Integrierter Betriebsstundenzähler für Speicherbeladung
  • Integrierte Energieertragsmessung (1xFlügelradgeber, 2xVFS)
  • Speicherung aller Werte auch bei beliebig langem Ausfall der Netzspannung
  • Verschiedene Schutzfunktionen, wie Anlagenschutz, Kollektorschutz, Rückkühlen und Durchflussüberwachung
  • Großzügiger Verdrahtungsraum
  • Acht Multifunktionsregler (MFR) mit je sechzehn frei wählbaren Regelfunktionen
  • Umfangreiche Funktionen zur Anlagenüberwachung. Störungen werden im Display durch entsprechende blinkende Symbole und akustische Warnsignale angezeigt
  • Intelligente Vor- Nachrangbeladung
  • Zieltemperaturbeladung
  • Externer Wärmetauscher- und Bypass-Funktion
  • Poolabschaltung
  • Pumpenparallelbetrieb
  • Solar-Redundanz-Funktion
  • Erfassung Solareinstrahlung
  • Warmwasserbereitung
  • RS485-Schnittstelle (ProzedaBus). Zur Vernetzung von weiteren Prozeda Geräten, Fernzugriff auf alle Reglereinstellungen und Messwerte, Datalogging, Firmware Updatemöglichkeit u.a.
  • Micro SD Card-Schnittstelle zum Speichern und Auslesen von Messwerten, Betriebsdaten und Anlagenzuständen (Datalogging), Update der Reglersoftware, Auslesen und Laden von Konfigurationen

Beispielkonfiguration zur Ansicht. Alle Schemen unter Downloads Hydraulikschemen.

Downloads