Power Convert: Regelgerät für das Management von PV-Energie

Mit dem Power Convert ist das optimale Management von PV-Energie möglich. Überschüssige elektrische Energie kann nahezu stufenlos an einen Verbraucher weitergegeben werden.

Das Gerät kann Ihren selbst erzeugten Solarstrom in einen Warmwasserspeicher  leiten. Variable Regeleinstellungen und Schnittstellen für externe Zähler und Vorgabesysteme stehen dabei zur Verfügung.

Der Power Convert erfasst die verfügbare Energie über einen Stromzähler und gibt nur so viel Energie an den angeschlossenen Verbraucher weiter, wie auch tatsächlicher Überschuss vorhanden ist. Einspeisung in und Bezug aus dem öffentlichen Netz werden optimiert.

Das Gerät steht in 2 Varianten zur Verfügung:

  • Leistungssteller
    (Ansteuerung über Analogeingänge oder Modbus® durch ein übergeordnetes Regelgerät)
  • Regelgerät mit Grafikdisplay und Bedienelementen




Eigenschaften Power Convert

  • Freigabeeingang
  • 3 Analogeingänge 0-10V für externe Ansteuerung
  • 4 Temperatureingänge für PT1000 Fühler
  • 3 Ausgänge 230V AC - Leistung stufenlos regelbar
  • 1 Steuerausgang für HE-Pumpe (PWM oder 0-10V analog)
  • Zähler Schnittstellen: S0, D0 (vorbehaltlich Prüfung Zählertyp), Modbus®
  • Geräteschnittstellen zur Gebäudeautomatisation: Modbus®
  • Geräteschnittstellen zu Prozeda kompatiblen Geräte: ProBusX
  • Optional: Regelungslogik für kundenspezifische Funktionsschemen

Funktionsschema:

Downloads