Aktuelle Neuigkeiten

11.12.2017 / Neuigkeiten im Dezember

Pufferladestation HydroCon LKM 400

Gegenüber einer herkömmlichen Rücklaufanhebung wird bei der Hydrocon LKM der Rücklauf in zwei verschiedenen Speicherhöhen entnommen.
Beim Ladestart wird zuerst die höhere Speichertemperatur verwendet. Der Kessel erreicht dadurch sehr schnell seine Mindesttemperatur und es wird – auch schon bei kleinen Leistungen – die höchstmögliche Menge an Wasser mit der gewünschten Nutztemperatur im Speicher eingeschichtet. Mit fortschreitende Speicherbeladung wird immer mehr Kaltwasser aus dem unteren Speichervolumen zugemischt. Der Speicher wird so unter Beibehaltung der Schichtung komplett beladen. Die intelligente Regelung steuert die Pumpenleistung exakt so an, dass in jeder Leistungsphase des Kessels der optimale Durchfluss und Energieertrag gewährleistet ist.

  • Komplettstation mit integrierter Regelung und Verkabelung
  • Schnellstmögliche Bereitstellung von Heizungswasser auf dem gewünschten Temperaturniveau
  • Schnelles Aufheizen des Kessels, verlängert die Lebensdauer und schützt vor Versottung
  • Geringere Speicherdurchmischung, optimale Schichtung
  • Optimaler Energieertrag durch automatische Durchflussoptimierung für verschiedene Kesselgrößen und aktueller Kesselleistung
  • Ein Stationstyp für verschiedene Kesselleistungen notwendig
  • Komfortable einfache Reglerbedienung


zurück